Saisonbesteistung in Dortmund

By 19. Februar 2018 Allgemein No Comments

Bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften hat Jana Sussmann den fünften Platz belegt. Sie startete im Finale über 3000m und kam in 9:15,76 Minuten ins Ziel. Dabei stellte eine neue Saisonbestleistung auf. Das Rennen gewann Konstanze Klosterhalfen in 8:36,01 Minuten – und verbesserte damit den Deutschen Rekord über diese Distanz. Insgesamt liefen drei Läuferinnen unter 9 Minuten. Jana konnte das hohe Anfangstempo nicht bis zum Ende durchhalten, war aber dennoch zufrieden mit dem Ergebnis. Schließlich hat es gezeigt, dass sie sich auf einem sehr guten Weg im Hinblick auf die Europameisterschaften im August in Berlin befindet. Dann startet sie allerdings auf ihrere Paradestrecke, den 3000m Hindernis.